• BORS
    BORS

    Erneute BORS-Zertifizierung für die Realschule Tiengen bis zum Jahr 2026!

  • Unser Schulleben in Bildern
    Unser Schulleben in Bildern

    Sammeln Sie in der Fotogalerie zahlreiche Eindrücke rund um unsere Schule!

  • Sporttage an der RS-Tiengen
    Sporttage an der RS-Tiengen

    Die Sporttage sind jedes Jahr ein Highlight für Schülerinnen und Schüler 

  • Unsere Schule von oben
    Unsere Schule von oben

    Immer ein schöner Anblick. Das Gebäude der Realschule Tiengen mit seinem hellen Innenhof und dem großflächigen Schulhof

  • Herzlich willkommen ...
    Herzlich willkommen ...

    ... auf der Website der Realschule Tiengen! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Surfen!

Valentinstag an der RS-Tiengen

Am Valentinstag 2022 verteilte die SMV über 100 Rosen im Schulgebäude. Eine schöne Aktion mit vielen freudigen Augen und glücklichen Momenten, nicht nur unter Verliebten

Valentinstag1

Valentinstag2

Zwei neue Konrektor*innen an der Realschule Tiengen: feierliche Amtseinführung von Susanne Pfau und Stefan Rehm

Amtseinführung Konrektoren

Bereits zu Beginn des neuen Schuljahres erhielt das Kollegium der Realschule Tiengen die freudige Botschaft, dass die beiden ausgeschriebenen Konrektorenstellen erfolgreich durch Bewerbungen aus dem Kollegium besetzt werden konnten.

Susanne Pfau und Stefan Rehm wurden zum neuen Schuljahr zur ersten Konrektorin und zum zweiten Konrektor bestellt und sind bereits jetzt in ihrer Arbeit nicht mehr wegzudenken.

Am Mittwoch, den 20.10.2021, fand die offizielle Feier zur Amtseinführung statt.

Das Kollegium, aber auch viele geladene Gäste, wie beispielsweise benachbarte oder ehemalige Schulleitungen, waren eingeladen und beteiligten sich rege an der Programmgestaltung. Umrahmt wurde die Feier zu Beginn durch einen musikalischen Beitrag aus dem ganzen Publikum.

Schulleiter Hans-Martin Bratzel richtete ebenfalls seine Worte an Susanne Pfau und Stefan Rehm. Er ging in seiner Rede vor allem darauf ein, was eine gute Schulleitung ausmacht. Neben Innovationen, Führungsaufgaben, individuellen Bedarfsabgleichen und den Zielen der Schule, nannte er vor allem den Zusammenhalt im Team.

„Gemeinsam sind wir stark und halten fest zusammen“, ganz wie im bekannten Kinderlied, ist es gerade an der Institution Schule wichtig, Vertrauen untereinander zu haben, dieses gegenüber allen am Schulleben Beteiligten auszustrahlen und Herausforderungen gemeinsam anzugehen. Hans-Martin Bratzel betonte abschließend, dass er bereits „nach wenigen Wochen eine große Freude [hat[, mit Susanne Pfau und Stefan Rehm gemeinsam das große Schiff Realschule Tiengen auf Kurs zu halten“.

Die verschiedenen Fachschaften, in denen Susanne Pfau und Stefan Rehm unterrichten, aber auch die beiden Schülersprecherinnen und die ehemalige Konrektorin Margret Teufel bedankten sich schon jetzt bei den beiden und wünschten Ihnen für die Zukunft alles Gute, gutes Durchhalten und immer viel Freude beim Beruf.

Zu guter Letzt kamen die beiden Konrektor*innen selbst zu Wort. Sie dankten ihren Wegbegleiter*innen, ehemaligen Mentor*innen und Schulleitungen und vor allem ihren Familien, die diesen besonderen Tag gerne mit ihnen feierten.

Das Kollegium der Realschule Tiengen beglückwünschte die neuen Konrektor*innen von Herzen und verbrachte mit ihnen einen schönen Nachmittag.

Konrektorin Susanne Pfau            Konrektoren neu           Konrektor Stefan Rehm

Lernen mit Rückenwind - Ihre Chance zur Teilnahme

Kinder und Jugendliche brauchen Sie - Unterstützungskräfte für das Förder-programm „Lernen mit Rückenwind“ gesucht!

Grafik Motiv Ru ckenwind

Kinder und Jugendliche sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie in besonderer Weise betroffen. Um den entstandenen Auswirkungen rasch entgegenzuwirken, sollen die betroffenen Schülerinnen und Schüler bestmöglich unterstützt werden. Baden-Württemberg startet dazu im Rahmen des Bund-Länder Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ zu Beginn des Schuljahres 2021/2022 das auf zwei Jahre angelegte Förderprogramm „Lernen mit Rücken-wind“.

Dazu brauchen wir Sie: Studierende, Pensionäre, ausgebildete Lehrkräfte, Personen mit pädagogischer Vorbildung. Auch Kooperationspartner, d. h. Institutionen und Organisationen wie bspw. Nachhilfeinstitute sprechen wir hiermit an. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Mitwirken bei dieser so wichtigen Aufgabe.

Informationen finden Sie auf der Homepage unter www.lernen-mit-rueckenwind.de.

Hier gelangen Sie auch zum Registrierungsportal, dem „virtuellen Marktplatz“

Wir würden uns freuen, wenn Sie bei der Registrierung die Realschule Tiengen angeben würden. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen und mit Ihnen über das Aktionsprogramm „Lernen mit Rückenwind“ ins Gespräch zu kommen.

Melden Sie sich gerne auch direkt an unserer Schule - wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

weitere Informationen und den Link zur Registrierung erhalten Sie hier.

Fluechtlingskinder i 47781376 1220x467

Aktuelle Beiträge

  • 1
  • 2

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.